Teilnahmebedingungen Gewinnspiel

Die ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Unternehmensgruppe ALDI SÜD, Burgstraße 37, 45476 Mülheim an der
Ruhr, ist als Veranstalter verantwortlich für das Gewinnspiel und wird im
Folgenden „der Betreiber“ genannt. Die Durchführung des Gewinnspiels, die
Entwicklung und das Hosten der Webseiten sowie für die Erfassung und
Verarbeitung der Daten von der Webseite liegt beim Betreiber.


Durch die Teilnahme am
Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer die hier aufgeführten Teilnahmebedingungen
an. Im Falle eines Verstoßes gegen die Teilnahmebedingungen oder beim Versuch
technischer Manipulation kann der Betreiber bestimmte Teilnehmer von dem
Gewinnspiel ausschließen. In einem solchen Fall kann der Gewinn auch
nachträglich entzogen und zurückgefordert werden.



Teilnahmeberechtigt sind
ausschließlich Personen mit einer gültigen Postanschrift in Deutschland.
Mitarbeiter der Unternehmensgruppe ALDI SÜD sind von der Teilnahme an dem
Gewinnspiel ausgeschlossen.


Es wird nur eine Teilnahme pro
Person pro Monat akzeptiert. Eine Teilnahme über Gewinnspielclubs oder sonstige
gewerbliche Dienstleister ist ausgeschlossen.


Für die Teilnahme am Gewinnspiel
ist es erforderlich, auf der Startseite die Postleitzahl oder den Ort des
Einkaufs einzutragen. Alsdann ist nach Beantwortung der gestellten Fragen am
Schluss das Teilnahmeformular auszufüllen und mittels des Buttons „Teilnehmen“
bis zum letzten Tag des laufenden Monats (23.59 Uhr) abzusenden. Das Absenden
des Teilnahmeformulars ist nur möglich, sofern die Teilnahmebedingungen
explizit anerkannt werden.


„Der Gewinn wird am Anfang des
Folgemonats verlost. Der Betreiber ermittelt einen Gewinner per
Zufallsgenerator und benachrichtigt diesen per E-Mail oder Telefon. Der
Gewinner wird dabei aufgefordert, seine Kontaktdaten ordnungs- und
wahrheitsgemäß zwecks Zusendung des Gewinns per E-Mail an mail@aldi-sued.de zu
senden. Sollte sich der Gewinner innerhalb von sieben Tagen nicht auf die
Gewinnbenachrichtigung hin per E-Mail melden, verliert er seinen Gewinnanspruch
und es wird ein Ersatzgewinner ermittelt.


Unter allen Kunden wird als Gewinn verlost:


„Der Gewinner erhält Einkaufs-Gutscheine im Wert von 300€.“


Der Gewinn wird nur innerhalb Deutschlands versendet.


Der Gutschein kann zur Bezahlung
in jeder ALDI SÜD Filiale in Deutschland genutzt werden. Der Gutschein kann
nicht zur Bezahlung von Tabakwaren, der Buchpreisbindung unterliegenden Waren
(Bücher, Zeitungen und Zeitschriften) sowie Pfand genutzt werden. Der Gutschein
ist bis zu einem halben Jahr nach Ausstellungsdatum gültig. Restguthaben werden
bis zum Ablaufdatum Ihres Gutscheins wieder gutgeschrieben, danach können sie
nicht mehr verwendet werden. Das Guthaben auf dieser Karte wird nicht verzinst
und nicht gegen Bargeld ausbezahlt. Bei Verlust, Entwendung oder Unlesbarkeit
dieses Gutscheins übernimmt ALDI SÜD keine Haftung.


Technische oder sonstige
Probleme, die außerhalb des Einflussbereichs stehen, unterliegen nicht der
Haftung durch den Betreiber.


Sollten einzelne Bestimmungen
dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit
der übrigen Teilnahmebedingungen bestehen. An ihre Stelle tritt eine
angemessene Bestimmung, durch die ein der unwirksamen Bestimmung möglichst
nahekommendes Ergebnis rechtswirksam erzielt wird.


Der Betreiber behält sich die
Änderung der Teilnahmebedingungen und den vorzeitigen Abbruch oder die
vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels ohne Angabe von Gründen und zu jedem
Zeitpunkt vor.



Datenschutzhinweise:


Personenbezogene Daten werden
ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verarbeitet und nach der
endgültigen Abwicklung für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der
der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.


Verantwortliche:


ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG,


Burgstr. 37,


45476 Mülheim an der Ruhr


E-Mail: datenschutz@aldi-sued.de


Rechtsgrundlage:


Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO


Betroffenenrechte nach Artt. 13 ff., 77 DSGVO:


Auskunftsrecht, Recht auf
Berichtigung, Recht auf Löschung, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
Recht auf Unterrichtung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Beschwerderecht
gegenüber einer Aufsichtsbehörde.



Bei Fragen der Erhebung,
Verarbeitung oder Nutzung seiner personenbezogenen Daten sowie zu den o.g.
Betroffenenrechten kann sich der Teilnehmer an die Verantwortliche wenden. Der
Datenschutzbeauftragte der Verantwortlichen ist unter
datenschutzbeauftragter@aldi-sued.de erreichbar. Der Teilnehmer wird darauf hingewiesen, dass bei Nutzung dieser
E-Mail-Adresse die Inhalte nicht ausschließlich vom Datenschutzbeauftragten zur
Kenntnis genommen werden.